Persiuskirche Brügge

Aktuelles

Sicherlich haben Sie mitbekommen, dass wir im Jahr 2017 etwas weniger Veranstaltungen organisier haben. Das liegt aber nicht daran, dass wir uns zurückgelehnt haben!

Es waren wieder Handwerker in der Persiuskirche aktiv. In diesem Bauabschnitt widmeten wir uns der Winterkirche, der Empore sowie dem Glockenturm - unsere Glocken haben nun einen elektronischen Anschluss. Außerdem haben wir in der Winterkirche eine Küche für die leichtere Vorbereitung unserer Veranstaltungen sowie ein behindertengerechtes WC eigerichtet. Doch Bilder sagen mehr als viele Worte - schauen Sie doch einmal durch unsere Fotos und hören Sie den Glockenklang im Video:

Es wurde wieder gebaut

zum Vergrößern bitte klicken

(placeholder)

Nach langen Monaten Baustelle war es soweit - wir konnten wieder ein großes Fest feiern. Am Tag des offenen Denkmals haben wir den vergangenen Bauabschnitt Revue passieren lassen und gefeiert. Den Festgottesdienst hielt Generalsuperintendentin Heilgard Asmus. Auch sie erinnerte sich noch daran, welches Bild unsere Kirche vor sieben Jahren abgab, als sie das letzte Mal zu Gast war, und wie viel sich in der Zwischenzeit getan hat - Schauen Sie doch auch einmal nach in unserem Veranstaltungsrückblick!

Nach dem Gottesdienst gab es Kaffee und Kuchen. Den Kuchen stifteten dieses Mal nicht die Brügger und umliegenden Dorfbewohner, sondern einige Falkenhagener. Dazu gingen fast 300 Tassen Kaffee über unsere Theke. Auf dem Kirchhof wurden zu einem Bier bei bestem Wetter 300 Thüringer Rostbratwürste gegrillt und verspeist.

Das Rahmenprogramm zum Fest boten einige Musiker: wir erfreuten uns am Auftritt des Meyenburger Männerchors, sangen it beim gemeinsamen Auftritt mit dem "Stubenchor" und lauschten andächtig dem Gesang des fahrenden Sängers Berthold Berroth.

Über diesen großartigen Erfolg berichtet auch die MAZ in diesem Artikel.




Tag des offenen Denkmals 2018

(placeholder)